top of page

Diese 6 Nahrungsmittel sind giftig für unsere Hunde.



Schokolade giftig für Hunde

1. Schokolade

Giftiger Inhaltsstoff: Theobromine und Koffein

Symptome: Erbrechen, Durchfall, schnelle Atmung, Hecheln, Herzrasen, erhöhter Plus, Seizures, kann zum Tode führen. Es kann mehrere Stunden dauern bis die Symptome sich bemerkbar machen.


Warum ist Schokolade Giftig?

Schokolade beinhaltet Theobromine (ein Typ der Methylxynthine) und Koffein, beide Stimulanten können einen Effekt auf das Nervensystem und das Herz des Hundes

haben.

Der im Kakao enthaltene Stoff Theobromin ist ein koffeinähnlicher Stoff, den Menschen aufgrund eines in ihrem Organismus enthaltenen Enzyms schnell abbauen und ausscheiden können – Hunden jedoch fehlt dieses Enzym.




Weintrauben giftig für Hunde

2. Weintrauben, Rosinen

Giftiger Inhaltsstoff: Oxalsäure

Symptome: Erbrechen, Durchfall, Lethargie, Appetitlosigkeit, Zittern, und Bauchschmerzen. Symptome zeigen sich 6-12 h nach Verdauung.




Warum sind Trauben Giftig?

Weintrauben, egal ob rot, grün oder als Rosinen, sind für Fellnasen sehr gefährlich. Der Stoffwechsel von Hunden unterscheidet sich stark von dem des Menschen.

Die genaue Ursache, warum Weintrauben giftig für Hunde sind, ist jedoch noch nicht ganz geklärt, aber die enthaltene Oxalsäure kann zum Nierenversagen beitragen, 24h-72 h nach Verdauung.




Zwiebeln und Knoblauch giftig für Hunde

3. Zwiebeln

Giftiger Inhaltsstoff: Thiosulfate

Symptome: Schwäche, Lethargie, Erbrechen, Durchfall, blasser Gaumen und Zahnfleisch.






Warum sind Zwiebeln Giftig?

Zwiebelgewächse sind frisch, gekocht, frittiert, getrocknet, flüssig und pulverisiert alle giftig für Hund . Bereits eine mittelgroße Zwiebel kann für einen mittelgroßen Hund tödlich sein, denn die Schwefelverbindungen in der Zwiebel bewirken eine Zersetzung der roten Blutkörperchen im Blut des Hundes (nennt sich Hämolyse)





Süßstoff  giftig für Hunde

4. Xylitol , Süßstoff

Giftiger Inhaltsstoff: Xylitol

Symptome: Erbrechen, Koordinationsverlust , Seizures und Kollaps





Warum ist Süßstoff Giftig?

Xylitol ist ein Zuckerersatzstoff, oft verwendet in zuckerfreien Produkten, z.B. in manchen Peanutbutter Marken ,oder als Süssungsmittel im Tee oder Kaffee. Im Gegensatz zum Menschen, löst Xylitol bei Hunden eine enorme Ausschüttung von Insulin aus der Bauchspeicheldrüse aus. Insulin ist ein Botenstoff, der den Blutzuckerspiegel regelt. Durch die massive Insulinausschüttung fällt der Blutzuckerspiegel rapide auf lebensbedrohliche Tiefstwerte ab, es kann zu Hypoglycemia und Leberversagen kommen.




Avocado giftig für Hunde

5. Avocado

Giftiger Inhaltsstoff: Persin

Symptome: Erbrechen, Durchfall, erschwerte Atmung








Warum sind Avocados Giftig?

Es können Gastrointestinale Probleme durch den hohen Fettgehalt auftreten und

des Weiteren kann es sogar lebensgefährlich für die Vierbeiner sein. Die Früchte enthalten giftiges Persin, das den Herzmuskel des Hundes schädigen und zu seinem Tod führen kann.




geckochte Knochen für Hunde schädlich

6. Gekochte Knochen

Giftiger Inhaltsstoff: Knochensplitter

Symptome: Würgen, Atmungsschwierigkeiten, Bauchschmerzen, Erbrechen


Warum sind gekochte Knochen schädlich?

Es sollten immer Knochen im Rohen Zustand deinem Hund verfüttern, da gekochte bzw. erhitzte Knochen, vor allem Hühnerknochen, ernsthafte Verletzungen verursachen können. Durch das Kochen verändert sich ihre Struktur und sie werden brüchig. Aufgrund ihrer veränderten Struktur können gekochte Knochen beim Fressen splittern, und deinen Hund ernsthafte intestinale Verletzen und Blokaden hervorrufen.



Diese 6 Nahrungsmittel sind giftig für unsere Hunde.

19 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments


bottom of page